#1 Bücher-Inventur von Claus Beese 23.06.2012 14:33

avatar

Jeder Kaufmann muss einmal im Jahr Inventur machen. Das habe auch ich gerade getan.
Hier das Ergebnis:

Kurzgeschichten von mir sind in diesen Anthologien (Bücher mit Kurzgeschichten verschiedener Autoren) enthalten:




...und das ist die Sammlung meiner eigenen, veröffentlichten Werke. Eines fehlt noch, es ist zurzeit im Druck und wird in Kürze veröffentlicht.

#2 RE: Bücher-Inventur von Katja U. 12.10.2012 16:58

avatar

Wow... irgendwann möchte ich auch so viele Bücher von mir fotografieren können. Glückwunsch!

#3 RE: Bücher-Inventur von Claus Beese 12.10.2012 20:06

avatar

Das wirst du, ganz bestimmt.

#4 RE: Bücher-Inventur von Claudia Mech 12.10.2012 20:09

Hallo!

Ja, wäre schön. Aber ich wüsste gar nicht, worüber ich noch schreiben sollte. Das Thema ist mit einem Buch abgegrast. Kann ich da plötzlich mit einem völlig anderen Genre ankommen?

#5 RE: Bücher-Inventur von Claus Beese 12.10.2012 20:15

avatar

Natürlich, warum nicht? Wenn dir etwas einfällt, was ein Verlag als lohnenswert ansieht, schreib es.
Und wenn es auch nur du bist, der es als schreibenswert befindet, dann schreib es erst recht.

#6 RE: Bücher-Inventur von Claus Beese 12.10.2012 20:17

avatar

Nachtrag:

#7 RE: Bücher-Inventur von Helga 13.10.2012 06:04

Donnerwetter, ich bin überwältigt...

Darf ich fragen, wie lange du an einem Buch schreibst?
Und wo schreibst du? Alleine in deinem stillen Kämmerlein (wie ich), oder immer und überall?
Ich bin neugierig...

#8 RE: Bücher-Inventur von Claus Beese 13.10.2012 09:10

avatar

Helga, ich antworte dir im Autorenstübchen.

#9 RE: Bücher-Inventur von Jenny 15.10.2012 23:20

avatar

Wow, sehr cool!! Ich hoffe, ich bekomme auch irgendwann mal so eine Sammlung zusammen. Sehr beeindruckend!!

#10 RE: Bücher-Inventur von Claus Beese 16.10.2012 08:16

avatar

Jedes Ding hat seine Zeit, und wenn ich dran denke, wie lange ich dafür gearbeitet habe ...

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz