#1 Das nasse Dreieck von Claus Beese 24.11.2012 16:11

avatar

Das Elbe-Weser-Dreieck. Wer Boot fährt, fährt am besten mitten hindurch. Der Elbe-Weser-Schifffahrtsweg schneidet quer durch das Land und trifft dabei auf zauberhafte Landschaften, nette Menschen, sehenswerte Orte. Was ein Wassersportler auf seinem Törn zwischen Bremerhaven und Otterndorf alles erleben kann, füllt Bücher. Meine nämlich. Ich war oft in Beers. Kein Wunder also, dass es in meinen Büchern einen derart wichtigen Platz einnimmt. Ob Mammutbäume entdeckt werden, schießwütige Hafenmeister Mordgedanken hegen, eine Leiche im Kanal auftaucht, ein Schwein im Hafen explodiert, ein nächtliches Phantom sein Unwesen treibt, oder ein alter Graf seinen verborgenen Schatz preisgeben muss, alles das kann man in meinen Schmunzelbüchern nachlesen, die vom Wasser handeln, und allem, was daran, darauf oder darin ist.
Otterndorf steht Kopf, wenn eine nach Beruhigungsmitteln süchtige Bord-Katze sich auf die Suche nach dem Tierarzt macht. Den hatte sie dringend nötig, nachdem selbst die Feuerwehr sie nicht von der Lokustür befreien konnte, in die sie ihre Krallen geschlagen hatte. Der Präsi vom Segelclub und eine Otterndorfer Armada gehen auf Herrentour zu den Kappelner Heringstagen und erleben dank eines Segelneulings unglaubliche Abenteuer. Und eine nach Abenteuern lechzende Familiencrew fragt sich: "Nanu, wer hat das andere Elbufer geklaut?" als sie ihr Boot aus dem Otterndorfer Hafen lenken und Kurs auf spannende Abenteuer nehmen. Das nasse Dreieck ist voll von Geschichten - meine Bücher auch!
www.claus-beese.de

http://www.amazon.de/Voll-voraus-Dodi-Ab...53750564&sr=8-1

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz