#1 Anthologie "Solang das Rad der Zeit sich dreht" von Anita K-M 19.12.2012 18:37

avatar



Broschiert: 202 Seiten
Verlag: Papierfresserchens Mtm-Verlag; Auflage: 1 (26. November 2012)
TOMA-Edition
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3861961822
ISBN-13: 978-3861961826
€ 11,90


In der Anthologie „Solang das Rad der Zeit sich dreht" werden Texte und Gedanken zum Thema „Lebensende, Tod, Sterben" veröffentlicht – denn das ist ein Thema, mit dem sich jeder von uns irgendwann einmal auseinandersetzen muss.

Unerbittlich dreht sich das Rad der Zeit. Dieser Band versammelt die schönsten Gedichte, Geschichten und Gedanken von mehr als 80 Autoren zu dem Thema, das jeden von uns irgendwann einholt. Es geht um den Umgang mit Vergänglichkeit, Verlust und Tod. Nachdenkliche und leise Töne finden hier genauso ihren Platz wie humorige und Hoffnung stiftende Texte.
Die Anthologie bietet Anregungen, sich aus verschiedensten Perspektiven mit der eigenen Zeitlichkeit zu befassen, und ist ein wundervoller, poetischer Trostspender für schwierige Lebensabschnitte.

Meine Kurzgeschichte, die in dieser Anthologie erschienen ist, trägt den Titel:
"Gestorben wird woanders"
In einer gutbürgerlichen Wohngegend öffnet ein Hospiz seine Tore. Wie gehen die Anwohner damit um? Unterschiedliche Meinungen prallen aufeinander. Soll Sterben wirklich woanders stattfinden?







#2 RE: Anthologie "Solang das Rad der Zeit sich dreht" von Claus Beese 19.12.2012 18:39

avatar

Bravo, Anita. Glückwunsch zur Antho-Teilnahme.

#3 RE: Anthologie "Solang das Rad der Zeit sich dreht" von Klaus-Dieter Welker 19.12.2012 19:41

Das freut mich ebenfalls für Dich. Jetzt muss ich mir wohl dann langsam ein "Sie" und Frau "ja-ääh, das vergesse ich dauernd" für dich angewöhnen...

#4 RE: Anthologie "Solang das Rad der Zeit sich dreht" von Anita K-M 19.12.2012 20:10

avatar

Danke Jungs!

Klaus-D., wenn du das machst, das mit dem "Sie" und mit der Frau, dann rede ich nie mehr ein Wort mit dir!!! Und das wäre doch schade? Oder?

#5 RE: Anthologie "Solang das Rad der Zeit sich dreht" von Jutta 19.12.2012 20:24

Meine lichste Gratulation!!!
Wünsche dir weiterhin so viel Erfolg!!!


Ganz liebe Grüße
Jutta

#6 RE: Anthologie "Solang das Rad der Zeit sich dreht" von Klaus-Dieter Welker 19.12.2012 20:25

Bei manchen Ladys wäre mir das eine Monatsrente wert... :-)). Aber bei dir werde ich natürlich von der ganzen Siezerei absehen.

#7 RE: Anthologie "Solang das Rad der Zeit sich dreht" von Jutta 19.12.2012 20:37

Wie bei MIR oder bei Anita?

#8 RE: Anthologie "Solang das Rad der Zeit sich dreht" von Anita K-M 19.12.2012 20:37

avatar

Das ist jetzt aber nett von dir! Die Kerle aus Nord-Hessen sind eben charmante Burschen!
Aber was kennst du denn für Weiber, dass du eine ganze Monatsrente opfern würdest?

Liebe Jutta, danke für deine Gratulation, aber ist ein bisschen viel Applaus.
Ich bin eine von über 80 Autoren, und mein Anteil an dem Buch sind vier Seiten.

#9 RE: Anthologie "Solang das Rad der Zeit sich dreht" von Jutta 19.12.2012 20:39

Anita ABER immerhin DU hast WAS veröffentlichen können und DARAUF kannst DU doch wirklich stolz sein!!!

Ja, wenn die Hesse komme ... "-breitfreschgrins-"

#10 RE: Anthologie "Solang das Rad der Zeit sich dreht" von Klaus-Dieter Welker 19.12.2012 21:09

Aber was kennst du denn für Weiber, dass du eine ganze Monatsrente opfern würdest? ....

Na, darüber könnte ich mindestens ein halbes Buch schreiben. Ich denke mal dass der liebe Gott, als er uns Herrlichkeiten die eine oder andere Rippe entnahm um die holde Weiblichkeit zu erschaffen, doch das eine oder andere mal zu tief gesäbelt hat und an seinen Fingern ein wenig Schietendreck kleben blieb...

#11 RE: Anthologie "Solang das Rad der Zeit sich dreht" von Anita K-M 19.12.2012 21:15

avatar

Na, siehste, und für solche Schiet-Rippchen gibt man doch nicht einen Cent her! Du kannst doch nicht für die Fehler des lieben Gottes blechen?

#12 RE: Anthologie "Solang das Rad der Zeit sich dreht" von Klaus-Dieter Welker 19.12.2012 22:35

Ich habe für sie geblecht, ich wurde wegen dieser Rippen polizeilich gesucht, verhaftet, angeklagt, freigesprochen und trotzdem weiterhin so scheel angesehen, dass mich der gute Walter für einen verschollenen Verwandten hielt. Ist es ein Wunder, dass ich um dargebotene Äpfel zumeist einen großen Bogen mache? Und Schlangen mag ich nur gebraten - dann sind sie beinahe eine Delikatesse... :-).

Aber es gibt natürlich auch solche Exemplare, die aus den Rippen eines Waldschrates geformt wurden. Und das sind wahre Augenweiden. Nicht nur äußerlich.

#13 RE: Anthologie "Solang das Rad der Zeit sich dreht" von Claus Beese 20.12.2012 07:49

avatar

Langsam beginne ich zu verstehen, warum du ein Freund von Grill-Rippchen bist.
Aber nun haben wir wieder mal einen schönen Bücherthread durch Privates kaputtgemacht.

#14 RE: Anthologie "Solang das Rad der Zeit sich dreht" von Claus Beese 20.12.2012 08:00

avatar

So, Bild ist drin.

#15 RE: Anthologie "Solang das Rad der Zeit sich dreht" von Helga 20.12.2012 09:34

Gratuliere Anita,

Der Verlag bringt immer wieder schöne Anthologien heraus...

#16 RE: Anthologie "Solang das Rad der Zeit sich dreht" von Katja U. 20.12.2012 09:43

avatar

Glückwunsch, Anita :)

#17 RE: Anthologie "Solang das Rad der Zeit sich dreht" von Anita K-M 20.12.2012 19:50

avatar

Ich danke euch für eure Glückwünsche!

Besonderer Dank an dich Claus, mein Retter aus PC-Nöten!

#18 RE: Anthologie "Solang das Rad der Zeit sich dreht" von Claudia Mech 29.12.2012 19:29

Glückwunsch auch von mir, liebe Anita!!!!

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz