Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Faszination Wasser
Das Forum zur Autorenseite


Zur Autoren-Homepage

Leider habe ich keinen Einfluss auf die am rechten Bildrand eingeblendete Google-Werbung.
Ich weise aber aus gegebenem Anlass darauf hin, dass jeder Interessent sich vorab im Netz über
Druckkosten-Zuschuss-Verlage (DKZV) informieren sollte, die lediglich darauf abzielen, für viel Geld
die Träume mancher Jungautoren zu verwirklichen. Sie haben mit "echten" Verlagen nichts zu tun.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 198 mal aufgerufen
 Poesie und Lyrik
Petrusautor Offline

Admin


Beiträge: 9.489

25.04.2014 09:42
Die Bank am Weserfluss - von Claus Beese Zitat · antworten

Die Bank am Weserfluss
© 2014 Claus Beese

Ich saß so oft voller Genuss
auf einer Bank am Weserfluss.
Schaute aufs Wasser, wollte sehen,
wie große Schiffe kommen und gehen.

Am Weser-Ufer, Gott sei Dank,
stand bisher immer eine Bank,
von der konnt‘ man nen Ausblick wagen
auf Ufer, Fluss und Parkanlagen.

Und passte man einmal nicht auf,
und das Wasser lief hoch auf,
ereilten einen Neptuns Grüße,
und man bekam dann nasse Füße.

So dicht am Fluss stand diese Bank,
doch macht mich eines nun ganz krank:
Verschwunden ist sie seit einer Zeit,
gähnende Leere, weit und breit.

Denn einzig, was sie bracht, die Wende,
die Mußestunden haben ein Ende.
Seither sitzt niemand voll Genuss
mehr auf der Bank am Weserfluss.

-------------------------------
Allen eine Handbreit Sonne zwischen den Wolken.
Petrusautor Claus

Candela Offline

Forengott / Forengöttin


Beiträge: 434

25.04.2014 19:57
#2 RE: Die Bank am Weserfluss Zitat · antworten

Claus das ist sehr schön. Gefällt mir gut.

Petrusautor Offline

Admin


Beiträge: 9.489

26.04.2014 09:06
#3 RE: Die Bank am Weserfluss Zitat · antworten

Es gibt einen Hintergrund zu dem Gedicht. Vor einiger Zeit standen dort noch drei Bänke wirklich dicht am Wasser. Dazu ein paar Abfallkörbe, die jedoch andauernd überliefen, weil sogenannte "Tierfreunde" im Sommer wie im Winter tagtäglich Unmengen an Brotresten anschleppen, die sie dort an Enten und Möwen verfüttern. Die Tüten wurden an Ort und Stelle entsorgt, und flatterten lustig in die Parkanlage und schmückten dort die Sträucher.
Nichtsdestoweniger waren die Bänke alt und verwittert, veralgt und man mochte sich nicht wirklich gerne daraufsetzen. Doch wer sich überwandt, hatte den Platz in der ersten Reihe am Fluss. Schiffe, Wellen, manchmal ein Seehund oder ein Schweinswal, der Fährbetrieb, Kormorane, Möwen, Boote und Segler, Yachten am gegenüberliegenden Ufer bei den Werften, man hatte alles im Blick.

Seit vorgestern Nachmittag stehen zwei neue Bänke dort, aber nicht mehr am alten Platz, sondern in der zweiten Reihe, etwas zurückgesetzt. Und nur noch ein Papierkorb, der bereits nach 24 Stunden sein Fassungsvermögen überschritt.

-------------------------------
Allen eine Handbreit Sonne zwischen den Wolken.
Petrusautor Claus

floeckchen ( gelöscht )
Beiträge:

29.05.2014 15:29
#4 RE: Die Bank am Weserfluss Zitat · antworten

Da hilft kein Jammern,
Weinen klagen,
der vertraute Platz ist leer,
die Bank hat einer
weggetragen,
zurück kommt sie nicht mehr.

Was nützen ihr vier Beine,
sie kann damit nicht gehen,
um einst von ganz alleine
am alten Platz zu stehen. (BKL)

BKL

Petrusautor Offline

Admin


Beiträge: 9.489

29.05.2014 17:17
#5 RE: Die Bank am Weserfluss Zitat · antworten

Klasse, Bärbel.

-------------------------------
Allen eine Handbreit Sonne zwischen den Wolken.
Petrusautor Claus

Wahre Liebe »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Erinnerungen - von Claus Beese
Erstellt im Forum Poesie und Lyrik von Petrusautor
0 29.08.2018 09:37
von Petrusautor • Zugriffe: 12
Beredte Steine - von Claus Beese
Erstellt im Forum Poesie und Lyrik von Petrusautor
0 23.06.2018 17:36
von Petrusautor • Zugriffe: 19
Die Kinder vom Deisterbahnhof - von Claus Beese
Erstellt im Forum Literatur allgemein (Belletristik, usw.) von Petrusautor
1 24.08.2018 09:48
von Petrusautor • Zugriffe: 62
Jan Kiekut und die Sache mit den Ostereiern - von Claus Beese
Erstellt im Forum Kurzgeschichten von Petrusautor
0 05.02.2018 09:22
von Petrusautor • Zugriffe: 84
Bank am Fluss - von Claus Beese
Erstellt im Forum Poesie und Lyrik von Petrusautor
0 28.03.2017 16:36
von Petrusautor • Zugriffe: 72
Die Bank am Watt - von Claus Beese
Erstellt im Forum Poesie und Lyrik von Petrusautor
0 30.10.2015 15:35
von Petrusautor • Zugriffe: 122
Die Bank am See - von Claus Beese
Erstellt im Forum Poesie und Lyrik von Petrusautor
0 11.06.2015 13:59
von Petrusautor • Zugriffe: 102
Die Bank am Meer - von Claus Beese
Erstellt im Forum Poesie und Lyrik von Petrusautor
0 02.11.2014 10:49
von Petrusautor • Zugriffe: 154
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor