Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Faszination Wasser
Das Forum zur Autorenseite


Zur Autoren-Homepage

Leider habe ich keinen Einfluss auf die am rechten Bildrand eingeblendete Google-Werbung.
Ich weise aber aus gegebenem Anlass darauf hin, dass jeder Interessent sich vorab im Netz über
Druckkosten-Zuschuss-Verlage (DKZV) informieren sollte, die lediglich darauf abzielen, für viel Geld
die Träume mancher Jungautoren zu verwirklichen. Sie haben mit "echten" Verlagen nichts zu tun.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 645 mal aufgerufen
 Koschorrek-Müller, Anita
Anita K-M Offline

Forengott / Forengöttin


Beiträge: 1.790

05.04.2014 08:07
Anita Koschorrek-Müller, Autorin Zitat · antworten

Biografie Anita Koschorrek-Müller

Anita Koschorrek-Müller wurde 1954 in Recklinghausen geboren und lebt heute in Trier. Mit Mitte fünfzig begann sie Texte zu verfassen und daran war eigentlich ihre Nichte, Jennifer Heil, schuld!
Am liebsten schreibt sie humorvolle Alltagsgeschichten. Sie beobachtet, hört hin, schreibt auf.

Wie alles begann:
Im Sommer 2010 gab Jenny der Tante das Manuskript ihres Kinderbuchs „Catharina und der Ruf des Waldes“, das noch im gleichen Jahr im Papierfresserchen-Verlag erschien, zu lesen.

"Wäre dies nicht geschehen, ich hätte vermutlich nie mit dem Schreiben angefangen. Durch Jennys Erfolg ermutigt, begann ich Geschichten aufzuschreiben, erlebte und erfundene, und das machte sehr viel Spaß.
2011 fuhren Jenny und ich zum 'Offenen Lesetreff' nach Traben-Trarbach und dort stellte ich eine meiner Kurzgeschichten, natürlich mit viel Herzklopfen, zum ersten Mal einem Publikum vor. Ich weiß bis heute nicht, wie ich diese zehn Minuten lebend überstanden habe, aber es wurde applaudiert. Immer wieder besuchte ich den Lesetreff, las dort meine Geschichten, und fühlte mich bestätigt, weiterzuschreiben.

Es folgte der nächste Schritt. Die Seniorenzeitung 'Erfahrungsschatz', die viermal im Jahr in unserer Region erscheint, suchte Nachwuchs. Seit Anfang 2012 arbeite ich dort mit.
Ich beteiligte mich an Schreibwettbewerben, unter anderem an der Anthologieausschreibung 'Solang das Rad der Zeit sich dreht' des Papierfresserchen-Verlages. Meine Kurzgeschichte wurde angenommen.

Dann hatte wieder einmal Jenny die Finger mit im Spiel. Auf ihre Empfehlung nahm mich die Gruppe der Lagerfeuerautoren auf.
Bei den drei Anthologien, die diese Autorengruppe, unter der Regie des Herausgebers und Schriftstellers Claus Beese, 2014 beim Mohland-Verlag veröffentlicht hat, konnte ich mich mit zwölf Kurzgeschichten beteiligen.

Es wurden weitere Erzählungen in Tageszeitungen und Internetforen veröffentlicht.

In der 2016 im Papierfresserchen-Verlag erschienen Anthologie 'Wünsch dich ins Märchenwunderland', kann man meine rätselhafte Geschichte über den geheimnisvollen Roman von Flettenhänger nachlesen.

Seit 2017 gehöre ich dem Autorenforum Trier an. Im gleichen Jahr erschien die Anthologie 'Auf den Ton gebracht'. Drei meiner Texte sind dort nachzulesen.

Und wenn ich nicht gerade mit Literatur beschäftigt bin, paddele ich im Drachenboot auf der Mosel.“


====================================
Ein Weg entsteht, wenn man ihn geht.
(Chinesisches Sprichwort)

Wer Interesse an den Büchern hat, in denen die Kurzgeschichten der Autorin veröffentlicht wurden, oder mit ihr ins Gespräch kommen möchte:
akoschmueller@t-online.de

Anita K-M Offline

Forengott / Forengöttin


Beiträge: 1.790

29.07.2018 23:13
#2 RE: Anita Koschorrek-Müller, Autorin Zitat · antworten



In den letzten Jahren wurden meine Texte in mehreren Anthologien und Zeitschriften veröffentlicht.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Im Bauch des Drachen
Erstellt im Forum Kajak, Kanu, Schlauchboote von Anita K-M
4 11.10.2013 11:15
von Petrusautor • Zugriffe: 358
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor