Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Faszination Wasser
Das Forum zur Autorenseite


Zur Autoren-Homepage

Leider habe ich keinen Einfluss auf die am rechten Bildrand eingeblendete Google-Werbung.
Ich weise aber aus gegebenem Anlass darauf hin, dass jeder Interessent sich vorab im Netz über
Druckkosten-Zuschuss-Verlage (DKZV) informieren sollte, die lediglich darauf abzielen, für viel Geld
die Träume mancher Jungautoren zu verwirklichen. Sie haben mit "echten" Verlagen nichts zu tun.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 539 mal aufgerufen
 Koschorrek-Müller, Anita
Anita K-M Offline

Forengott / Forengöttin


Beiträge: 1.770

05.04.2014 15:10
Ihre Anthologien Zitat · antworten

Einige der Kurzgeschichten, die ich bisher geschrieben habe, wurden veröffentlicht.
Zusammen mit den Texten anderer Autoren haben sie den Weg in mehrere Anthologien gefunden.

Anita K-M Offline

Forengott / Forengöttin


Beiträge: 1.770

06.04.2014 12:59
#2 RE: Ihre Anthologien Zitat · antworten

Anthologie 1




Der Papierfresserchen-Verlag suchte 2012 für seine Anthologie "Solang das Rad der Zeit sich dreht" Geschichten zum Thema Tod. Ich beteiligte mich mit einer Kurzgeschichte an der Ausschreibung. Mein Text, mit dem Titel "Gestorben wird woanders", wurde angenommen.

Zum Inhalt der Geschichte:
In einer gutbürgerlichen Wohngegend öffnet ein Hospiz seine Tore. Die Meinungen der Anwohner zu den neuen Nachbarn sind sehr unterschiedlich. Soll sterben wirklich woanders stattfinden?


Anthologie "Solang das Rad der Zeit sich dreht"

Anita K-M Offline

Forengott / Forengöttin


Beiträge: 1.770

07.04.2014 22:27
#3 RE: Ihre Anthologien Zitat · antworten

Anthologie 2

Lagerfeuer-Anthologie Herausgeber Claus Beese



Die Anthologie mit dem Titel „Dünen, Sand und Meer“ war das erste gemeinsame Projekt der Lagerfeuer-Autoren. Es entstand eine Sammlung typischer Geschichten und Gedichte von der Küste. Texte über Menschen, deren Schicksale untrennbar, mittels doppeltem Palsteg mit dem Meer verknüpft sind, Anglerlatein, umwickelt von zart gesponnenem Seemannsgarn und ein wenig Spökenkiekerei, wurden zusammengetragen. Ich war skeptisch, ob mir als Landratte etwas zu diesem Thema einfallen würde.

Vier Kurzgeschichten konnte ich zur Anthologie beisteuern.
Meine erste Erzählung „Die Flaschenpost“, berichtet von einer jungen Frau, die am Strand einer Nordseeinsel eine geheimnisvolle Flasche findet. Die Nachricht, die in der Flasche steckt, bringt den alten Seebär Fiete aus dem Lot.
Die drei anderen Geschichten „Ein toller Hecht“, „Strandhafer wächst nicht in Bayern“ und „Vollpension, drei Sterne, kinderfreundlich“ berichten vom Schicksal, dem man gelegentlich dankbar sein sollte, von der Liebe zur Nordsee und vom Sandburgenbauen.

Dünen, Sand und Meer - Lagerfeuer-Anthologie

Anita K-M Offline

Forengott / Forengöttin


Beiträge: 1.770

08.04.2014 21:14
#4 RE: Ihre Anthologien Zitat · antworten

Anthologie 3

Lagerfeuer-Anthologie Herausgeber Claus Beese



Und wieder saßen die Lagerfeuerautoren zusammen und erzählten sich Geschichten, diesmal über Tiere, die oft unser Leben bereichern und uns gelegentlich auch zur Verzweiflung bringen.
„Ist ja tierisch“ sollte die Anthologie heißen. Es entstand eine Sammlung von Erzählungen und Gedichten über alles, was da so kreucht und fleucht.

Auch ich rückte mit ans Lagerfeuer und verfasste sechs Kurzgeschichten, die in die Anthologie aufgenommen wurden.
„Frühjahrsputz mit Hund“
Das waren die Erlebnisse mit dem Hund, den ich eigenhändig, mit einer Kneifzange, von einer lästigen, gefährlichen Besenborste befreite.
„Dreimal schwarzer Kater“
Die Geschichte erzählt von den schwarzen Katzen, die meinen Weg kreuzten.
„Jakob“
So hieß der Rabe, der ein Dorf in Aufruhr versetzte.
„Die Fressbremse“
Mittels einer Fressbremse wollte man die wachsende Leibesfülle eines dicken Ponys in den Griff kriegen.
„Der Weberknecht“
Die Weberknechtin Amanda, die auch sicher schon in ihrem Badezimmer logiert hat, inspirierte mich, eine Geschichte über meine Abneigung gegen diese achtbeinigen Kreaturen zu schreiben.
„Mr. Humphrey“
Und dann war da noch „Mr. Humphrey“, geboren in England, im schönen Brighton, den es in Amalie Gärtners Nutzgarten verschlagen hatte.
Ach, sie mögen keine Engländer, mit ihrem Guinness, dem eigenartigen Humor und ihrem Faible für die Monarchie. Lesen Sie diese Geschichte. Sie wird Sie in ihren Vorurteilen bestärken.
Übrigens, Mr. Humphrey ist eine Weinbergschnecke.
Oh, und die mögen Sie am liebsten in Kräuterbutter. Lesen Sie und Sie werden sich wundern, wie aufregend das Leben einer Weinbergschnecke sein kann.

Ist ja tierisch - Lagerfeuer-Anthologie

Anita K-M Offline

Forengott / Forengöttin


Beiträge: 1.770

20.04.2014 19:53
#5 RE: Ihre Anthologien Zitat · antworten

Anthologie 4

Lagerfeuer-Anthologie
Herausgeber Claus Beese



Weihnachten! Wir alle verbinden mit dem Heiligen Abend schöne, und oft auch traurige Erinnerungen und für jeden von uns hat das Weihnachtsfest eine andere Bedeutung.
Wir saßen mal wieder am Lagerfeuer und erzählten, jeder auf seine Art, Gereimtes und Ungereimtes.

Zwei meiner Texte wurden in die Anthologie aufgenommen:
„Der gestohlene Weihnachtsbaum“ handelt von dem Familienvater der, alle Jahre wieder, einen Weihnachtsbaum stehlen wollte und selbst beklaut wurde.
Kein Lametta, kein süßer Glockenklang, keine Verwandten, das war mein Plan:
„Weihnachten unter Palmen“ Es wurde eine „schöne Bescherung“!

Plätzchenduft und Tannengrün - Lagerfeuer-Anthologie

Anita K-M Offline

Forengott / Forengöttin


Beiträge: 1.770

11.11.2016 11:39
#6 RE: Ihre Anthologien Zitat · antworten

Anthologie 5



Der Papierfresserchen-Verlag suchte für die Anthologie "Wünsch dich ins Märchen-Wunderland" Märchen für Herz und Seele. Ich beteiligte mich an der Ausschreibung und mein Text wurde angenommen. 2016 erschien dieses wunderschöne Märchenbuch mit fantasievollen Illustrationen.

Zum Inhalt meiner Geschichte mit dem Titel "Von Wollmäusen und Flötentönen":
Annegret Ziesel lernt zufällig den mysteriösen Roman van Flettenhänger kennen, hinter dessen Namen sich ein märchenhaftes Geheimnis verbirgt.

Klaus-Dieter Welker Offline

Forengott / Forengöttin

Beiträge: 2.003

11.11.2016 13:32
#7 RE: Ihre Anthologien Zitat · antworten

Das freut mich, dass der olle Rattenfänger angenommen wurde.

Jürgen Offline

Forengott / Forengöttin


Beiträge: 1.964

11.11.2016 13:51
#8 RE: Ihre Anthologien Zitat · antworten

Toll.

*******************************
Nach Ebbe folgt immer eine Flut

Anita K-M Offline

Forengott / Forengöttin


Beiträge: 1.770

14.12.2017 17:13
#9 RE: Ihre Anthologien Zitat · antworten

Anthologie 6



Seit einiger Zeit bin ich Mitglied des Autorenforums Trier. Wir sind eine Gruppe von Schreiberlingen, die sich regelmäßig, unter Leitung von Dr. Christine Reiter, in einem Kurs der Volkshochschule trifft.
Unter dem Arbeitstitel „Töne“ wurden Geschichten und Gedichte verfasst, die dann gemeinsam besprochen wurden. Nebenher lernen wir dort auch noch Handwerkliches über das Schreiben.
Die Arbeit eines Jahres ist nun im November 2017 in einer Anthologie mit dem Titel „Auf den Ton gebracht“ erschienen.

Drei meiner Texte sind in diesem Buch zu lesen:
"Das Seufzen aus dem Kleiderschrank"
… ist eine Liebesgeschichte der besonderen Art.
Auch Sie, lieber Leser, haben mit Sicherheit viele Kleiderbügel zu Hause in Ihrem Schrank und wissen nicht, wie die den Weg zu Ihnen gefunden haben. Wenn Sie diese Geschichte lesen, sind Sie um einiges schlauer.
"Der Bestatter kommt um elf"
Endlich ist es ihr gelungen, ihrem bisherigen Leben den Rücken zu kehren. Doch wird sie es schaffen und trotz widriger Umstände die Reise in eine neue Zukunft gelingen?
"Fünfzehn Briefe"
Tante Almuth ist gestorben. Die fünfzehn Briefe, die man im Sekretär der Tante findet, lassen die gestrenge Studienrätin für Englisch und Latein in einem ganz anderen Licht erscheinen.

https://buch-findr.de/buecher/auf-den-ton-gebracht/

Anita K-M Offline

Forengott / Forengöttin


Beiträge: 1.770

10.06.2018 11:32
#10 RE: Ihre Anthologien Zitat · antworten

Anthologie 7

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wenn Licht bricht - Anthologie
Erstellt im Forum Literatur allgemein (Belletristik, usw.) von Anita K-M
0 19.01.2017 09:42
von Anita K-M • Zugriffe: 104
Anthologie "Solang das Rad der Zeit sich dreht"
Erstellt im Forum Literatur allgemein (Belletristik, usw.) von Anita K-M
17 29.12.2012 19:29
von Claudia Mech • Zugriffe: 315
Gedicht in Anthologie der Nordbuch e.V.
Erstellt im Forum Allgemeines von DODI-Skipper
4 20.04.2011 20:41
von Litzy • Zugriffe: 246
Anthologien - was ist das?
Erstellt im Forum Literatur allgemein (Belletristik, usw.) von Petrusautor
11 09.09.2009 16:37
von Petrusautor • Zugriffe: 335
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor