Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Faszination Wasser
Das Forum zur Autorenseite


Zur Autoren-Homepage

Petrus' Bücherladen

Leider habe ich keinen Einfluss auf die am rechten Bildrand eingeblendete Google-Werbung.
Ich weise aber aus gegebenem Anlass darauf hin, dass jeder Interessent sich vorab im Netz über
Druckkosten-Zuschuss-Verlage (DKZV) informieren sollte, die lediglich darauf abzielen, für viel Geld
die Träume mancher Jungautoren zu verwirklichen. Sie haben mit "echten" Verlagen nichts zu tun.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 61 mal aufgerufen
 Literatur allgemein (Belletristik, usw.)
Anita K-M Offline

Forengott / Forengöttin


Beiträge: 1.724

19.01.2017 09:42
Wenn Licht bricht - Anthologie Zitat · antworten

Wenn Licht bricht (Blickwinkel 1) Kindle Edition
von Christine Reiter (Autor), Regina Stoffels (Autor), Frank Andel (Autor), Jutta Fantes (Autor), Mo LI (Autor), & 4 mehr




Kurzbeschreibung
„ … Dann lernten wir etwas ganz Erstaunliches, von den genannten Farben gab es drei, die die wichtigsten seien, weil man sie untereinander mischen und so neue Farben gewinnen konnte.“
lautet ein kleiner Auszug aus den Erzählungen und Gedichten, die im Trierer AutorenForum entstanden sind.

Unter das Motto „Farbkomposition“ haben die neun AutorInnen alle ihre Beiträge zum ersten Band der Reihe „Blickwinkel“ gestellt. Sie haben „die Farben gemischt“ und in ihren Geschichten und Gedichten die Farbvielfalt des Lebens gestaltet, wie schon einige Titel verraten: „Grün“ oder auch „Die Sehnsucht ist grün“, „Fräulein Kempf und die Farbe Blau“, „Weiße Begeisterung“ und „Roter Schnee“, „Welche Farbe hat die Erinnerung?“, „Herrenstrümpfe in Schwarz“ sowie „Die Farbe Sand“. Aber auch in den übrigen Beiträgen mit den unterschiedlichsten Thematiken laden Farbsymbole dazu ein, bunte Momente des Lebens zu entdecken, so in “Wenn alle nerven“, „Vier Lieben meines Vaters“, „Überschlag mit Hund“, „Veilchen“, „Alles Abzocke“, „Entführung“ und in „Lebenszeiten“. Selbst in der düsteren Welt „hinter dem Gesetz“ lässt ein Farbschimmer hoffen …
Die farbige Palette dieser Anthologie bietet heitere und spannende, besinnliche, versöhnliche, aber auch kritische und fantastische Texte in Prosa und Lyrik.
Über den Autor und weitere Mitwirkende
Die Autorinnen und Autoren von „Wenn Licht bricht“ haben sich in einem Forum zusammengefunden, um ihre Texte vorzustellen sowie in konstruktiver Weise zu besprechen. Primäres Ziel des AutorenForums Trier ist es, die eigenen Fähigkeiten des literarischen Schreibens gemeinschaftlich weiterzuentwickeln. Ergebnisse der gemeinsamen Arbeit werden in der Anthologie-Reihe "Blickwinkel" einmal im Jahr vorgestellt. Interessierte sind herzlich zur Teilnahme am AutorenForum Trier eingeladen: www.lese-kultur.com

Taschenbuch, 274 Seiten
EUR 11,23

Bestellung hier über Amazon


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Lichter in der Dunkelheit - von Claus Beese
Erstellt im Forum Poesie und Lyrik von Petrusautor
0 21.11.2015 12:27
von Petrusautor • Zugriffe: 75
Ist ja tierisch - Lagerfeuer-Anthologie
Erstellt im Forum Literatur allgemein (Belletristik, usw.) von Petrusautor
4 27.11.2014 09:10
von Petrusautor • Zugriffe: 619
Dünen, Sand und Meer - Lagerfeuer-Anthologie
Erstellt im Forum Literatur allgemein (Belletristik, usw.) von Petrusautor
15 02.07.2014 17:24
von Petrusautor • Zugriffe: 676
Anthologie "Gefühlte Welt"
Erstellt im Forum Literatur allgemein (Belletristik, usw.) von Katrin
4 13.11.2009 17:31
von Katrin • Zugriffe: 198
Wenn die Biiken brennen
Erstellt im Forum Literatur allgemein (Belletristik, usw.) von DODI-Skipper
8 04.08.2015 20:28
von Petrusautor • Zugriffe: 1177
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor