Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Faszination Wasser
Das Forum zur Autorenseite


Zur Autoren-Homepage

Petrus' Bücherladen

Leider habe ich keinen Einfluss auf die am rechten Bildrand eingeblendete Google-Werbung.
Ich weise aber aus gegebenem Anlass darauf hin, dass jeder Interessent sich vorab im Netz über
Druckkosten-Zuschuss-Verlage (DKZV) informieren sollte, die lediglich darauf abzielen, für viel Geld
die Träume mancher Jungautoren zu verwirklichen. Sie haben mit "echten" Verlagen nichts zu tun.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 114 mal aufgerufen
 Literatur allgemein (Belletristik, usw.)
Brunhilde ( gelöscht )
Beiträge:

18.11.2011 18:18
Und es war Hundeliebe auf den ersten Blick Zitat · antworten



Und es war Hundeliebe auf den ersten Blick von Brunhilde M. Cronauge

Verlag: Athene Media (September 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3869920597
Größe: 21 x 15 x 1 cm
€ 14,95

Kurzbeschreibung
Die Hauptfigur Erna, eine kleine bunte Mischlingshündin, erlebt die Welt auf ihre Weise. Humorvoll und ohne erhobenen Zeigefinger will das Buch den Leser nachdenklich stimmen und für die Natur und das Miteinander sensibilisieren: Erna ist ein Wesen, das für Werte steht. Für sie ist Freundschaft sehr wichtig und sie scheut sich nicht, auch ihre Schwächen zu zeigen. Auch wenn ihr Kreaturen begegnen, die vollkommen anders als sie sind, versucht sie, diesen vorurteilsfrei gegenüberzutreten. So ist sie zum Beispiel, mit Albert, dem diebischen Kolkraben befreundet und die rote Tigerin, eine zugelaufene Katze, gehört ebenso zu ihren Freunden. Erna ist sehr hilfsbereit und hört sich geduldig die Sorgen ihrer Weggenossen an. Sie erzählt vom Tierschutz und auch von Tieren, die in Tierheimen leben müssen. Wir erfahren durch die Augen von Erna viel von in Deutschland heimischen Tieren. So berichtet sie beispielsweise eindrucksvoll vom Rotwild in unseren Wäldern oder von Wildschweinen, Eichhörnchen, Füchsen und anderen Tieren. Erna erklärt uns geduldig, was Bienen und Ameisen gemeinsam haben. Auch über den dramatischen Wirbelsturm Kyrill, der vor einigen Jahren in Deutschland und weiten Teilen Europas wütete, hat sich Erna eindrucksvoll Gedanken gemacht. Sie informiert über die schrecklichen Folgen und verheerenden Schäden der Naturkatastrophe, verschweigt aber auch nicht, dass sie den so neu geschaffenen Landschaften etwas schönes abgewinnen kann. Auch an der tiefen Liebe zu Prinz, einem kleinen Pudel, lässt Erna uns teilhaben. Wir dürfen mit ihr bangen und hoffen auf ein glückliches Ende. "Und es war Hundeliebe auf den ersten Blick" behandelt sehr unterschiedliche Themen aus einer völlig anderen Perspektive und vermittelt - ohne belehrend zu wirken - umfangreiches Wissen, sodass das Buch auch für den Schulunterricht verwendet werden kann!

http://www.brunhildemariacronauge.beepworld.de

Petrusautor Offline

Admin


Beiträge: 8.748

19.11.2011 10:26
#2 RE: Und es war Hundeliebe auf den ersten Blick Zitat · antworten

Na siehste, es geht doch



Eines würde mich schon interessieren: Warum finde ich nirgends eine Aussage zu der Seitenzahl?

-------------------------------
Allen eine Handbreit Sonne zwischen den Wolken.
Petrusautor Claus

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ein neues Leben - von Claus Beese
Erstellt im Forum Poesie und Lyrik von Petrusautor
1 20.08.2016 08:57
von Stefan Ilius • Zugriffe: 118
Weihnachtsgeschichte 2013 - Das Weihnachtsballett
Erstellt im Forum Kurzgeschichten von Petrusautor
0 24.12.2013 13:14
von Petrusautor • Zugriffe: 146
Sehnsucht im Blick - von Claus Beese
Erstellt im Forum Poesie und Lyrik von Petrusautor
0 11.05.2013 10:12
von Petrusautor • Zugriffe: 55
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor