Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Faszination Wasser
Das Forum zur Autorenseite


Zur Autoren-Homepage

Petrus' Bücherladen

Leider habe ich keinen Einfluss auf die am rechten Bildrand eingeblendete Google-Werbung.
Ich weise aber aus gegebenem Anlass darauf hin, dass jeder Interessent sich vorab im Netz über
Druckkosten-Zuschuss-Verlage (DKZV) informieren sollte, die lediglich darauf abzielen, für viel Geld
die Träume mancher Jungautoren zu verwirklichen. Sie haben mit "echten" Verlagen nichts zu tun.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 202 mal aufgerufen
 Allgemeines
Petrusautor Offline

Admin


Beiträge: 8.794

16.10.2015 09:10
Literatur-Veranstaltungen in der Stadtbücherei Bremen-Vegesack Zitat · antworten

Liebe Autorinnen und Autoren, liebe Literaturfreunde,
hier einiges, das für Sie und Euch von Interesse sein könnten:

Für „Punkt 11“ im kommenden Jahr sind noch allerhand freie Termine im Angebot! Zum Beispiel für die Samstage vom 16.01. bis einschließlich 13.02. sind bisher noch keine Lesungen geplant. Wer Zeit, Lust und Interesse hat, eine Lesung anzubieten, meldet sich bitte bei mir bzw. (noch besser) füllt direkt das Anmeldeformular unter http://www.stabi-hb.de/Kontakt-Punkt11.html aus und gibt dort seinen Wunschtermin und zur Sicherheit auch noch ein bis zwei mögliche Alternativen an. Wie immer warten eine entspannte Atmosphäre und ein gepanntes Publikum auf Sie / Euch! Und natürlich ist es nicht verboten, befreundeten Autor_innen weiterzusagen, dass es diese Lesereihe in Vegesack gibt ;-)

Der nächste „Literaturtreff“ findet statt am Do., den 29.10. um 17 Uhr und es sind wie immer alle herzlich eingeladen zu kommen und sich auszutauschen. Heide Marie Voigt möchte diesmal mit Ihnen und Euch das Thema „Wohnzimmerlesungen“ wieder aufgreifen. Vielleicht lässt sich im nächsten Frühjahr im Rahmen von „zwiesprache lyrik“ ja gemeinsam etwas auf die Beine stellen?

Und im Nachgang zum letzten Literaturtreff habe ich noch ein tolles Angebot:
Am Mittwoch, den 16.12. von 9.30 Uhr bis ca. 13 Uhr bietet Jutta Reichelt exklusiv für unsere „Punkt 11“-Autor_innen einen Workshop an, in dem es darum geht, wie ich als Autor_in meinen Auftritt im Internet „professioneller“ gestalten kann.

Die Teilnahme ist für Sie und Euch als „Punkt 11“-Autor_innen kostenlos, allerdings ist die Teilnehmer_innenzahl begrenzt! Ich werde die Plätze nach Eingang der (bitte: verbindlichen!) Zusagen vergeben. Wer sich zuerst verbindlich bei mir anmeldet, mahlt also zuerst.

Zur Person: Jutta Reichelt hat in diesem Frühjahr ihren zweiten Roman "Wiederholte Verdächtigungen" (Klöpfer & Meyer) veröffentlicht, ist vom Bremer Wirtschaftssenator als "Bremer Ideenmacherin" ausgezeichnet worden und für ihre Ideen rund um die Präsentation ihres Romans auf ihrem Blog "Über das Schreiben von Geschichten" (http://juttareichelt.com/) für den Marketingpreis "Virenschleuder 2015" nominiert. Es wird also auf jeden Fall interessant!

(Und ja, natürlich ist der angebotene Termin vielleicht ungewöhnlich. Aber einen Termin zu finden, der allen, die interessiert wären, und auch unserer Referentin recht ist, wäre ein völlig utopisches Unterfangen.)

Das eben genannte Workshop-Angebot ist aus der Diskussion um „lovelybooks“ beim letzten Literaturtreff erwachsen. Frau Reichelt wäre bereit, im nächsten Jahr einen Workshop speziell zu den Möglichkeiten anzubieten, die lovelybooks mir als Autor_in eröffnet. Aber: lovelybooks ist nur für Autor_innen offen, die über eine eigene Buchveröffentlichung mit ISBN verfügen (siehe http://www.lovelybooks.de/aktion/faq-fuer-autoren/#top). Da somit lovelybooks für einige von Ihnen / Euch vermutlich eher unattraktiv ist, erstmal eine Frage in die Runde: Wer von Ihnen / Euch ist überhaupt, prinzipiell und unabhängig von Terminfragen an einem lovelybook-Workshop interessiert? Rückmeldungen bitte an mich. Bei ausreichend großem Interesse würde es diesen Workshop dann voraussichtlich nächstes Jahr geben.

Mit besten Grüßen und bis bald,
Martin Renz

Stadtbibliothek Bremen
Leitung der Stadtteilbibliothek Vegesack
Aumunder Heerweg 87
28757 Bremen

Tel.: 0421 / 361 7376
E-Mail: martin.renz@stadtbibliothek.bremen.de
Web: www.stadtbibliothek-bremen.de

-------------------------------
Allen eine Handbreit Sonne zwischen den Wolken.
Petrusautor Claus

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Claus Beese liest in der Stadtteilbibliothek Bremen-Vegesack / November
Erstellt im Forum Allgemeines von Petrusautor
0 13.04.2017 16:52
von Petrusautor • Zugriffe: 53
Claus Beese liest in der Stadtteilbibliothek Bremen-Vegesack / September
Erstellt im Forum Allgemeines von Petrusautor
0 13.04.2017 16:50
von Petrusautor • Zugriffe: 47
Weihnachtslesung am 13.12.2014 in Bremen-Vegesack
Erstellt im Forum Allgemeines von Petrusautor
19 16.12.2014 14:01
von Petrusautor • Zugriffe: 317
Prager Literatur-Stipenduium 2.0
Erstellt im Forum Wettbewerbe und Ausschreibungen von Petrusautor
0 29.04.2014 14:35
von Petrusautor • Zugriffe: 126
Lesung in der Stadtbibliothek Bremen-Vegesack
Erstellt im Forum Allgemeines von Petrusautor
25 17.11.2013 11:19
von Petrusautor • Zugriffe: 379
Jan Kiekut - Die Abenteuer des Vegesacker Jungen - von Claus Beese
Erstellt im Forum Seefahrt-Geschichten von Petrusautor
2 11.03.2016 09:13
von Petrusautor • Zugriffe: 728
Jan Kiekut - Die Abenteuer des Vegesacker Jungen
Erstellt im Forum Literatur allgemein (Belletristik, usw.) von Petrusautor
29 21.08.2014 11:36
von Anita K-M • Zugriffe: 911
Festival Maritim in Bremen-Vegesack
Erstellt im Forum Törntipps von Petrusautor
0 02.08.2009 09:38
von Petrusautor • Zugriffe: 326
Fischen in der Weser bei Bremen
Erstellt im Forum Süßwasser von DODI-Skipper
0 08.02.2009 17:43
von DODI-Skipper • Zugriffe: 579
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor