Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Faszination Wasser
Das Forum zur Autorenseite


Zur Autoren-Homepage

Leider habe ich keinen Einfluss auf die am rechten Bildrand eingeblendete Google-Werbung.
Ich weise aber aus gegebenem Anlass darauf hin, dass jeder Interessent sich vorab im Netz über
Druckkosten-Zuschuss-Verlage (DKZV) informieren sollte, die lediglich darauf abzielen, für viel Geld
die Träume mancher Jungautoren zu verwirklichen. Sie haben mit "echten" Verlagen nichts zu tun.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 8 mal aufgerufen
 Wettbewerbe und Ausschreibungen
Katja U. Offline

Forengott / Forengöttin


Beiträge: 847

11.01.2019 12:57
Apollon Tempel Verlag sucht "Märchenhaftes für Senior*innen" Zitat · antworten

Da der Verlag das Ganze aus irgendeinem Grund in einer Word-Datei hochgeladen hat, copypaste ich deren Inhalt mal:

Liebe Autorinnen und Autoren,

wie bereits angekündigt, startet die neue Ausschreibung des APOLLON TEMPEL VERLAGES und ich möchte kurz erklären, wie es zu der Idee und dem Thema der Ausschreibung kam. Als ehemalige Inhaberin eines Seniorendienstes und Dozentin in diesem Bereich, weiß ich wie heilsam und wichtig „Märchenhaftes für Senioren“ sein kann. Während meiner langjährigen Tätigkeit konnte ich die Wirkung von „Märchen“ vor allem in der Demenzbetreuung erleben. Als begleitendes Instrument, erleichtern sie die Biografie-Arbeit, denn Märchen haben eine lange Tradition und sind im Langzeitgedächtnis des Demenzkranken verankert. Daher vermitteln sie Sicherheit und Geborgenheit. Früher wurden sie mündlich überliefert und man erzählte sich Geschichten, die mit Es war einmal … begannen.

In den Erzählungen geht es oft um Helden, die eine Aufgabe gestellt bekommen oder ein Rätsel lösen müssen. Sie begegnen bei der Bewältigung wundersamen Gestalten, Fabelwesen und erfahren reale oder magische Unterstützung. Herausforderungen werden gemeistert und eine Weisheit oder Botschaft wird vermittelt. So werden direkt die Gefühle von Demenzkranken berührt und können ein Ventil sein, denn die Gefühlsebene bleibt trotz Erkrankung lange erhalten.

Die eingereichten Beiträge (Märchen, Fabeln, Sagen, Mythen, märchenhafte Poesie und Erzählungen) sollten verständlich geschrieben sein, im Handlungsablauf nicht zu kompliziert und verwirrend sein. Bei Gedichten bitte keine „moderne Lyrik“, sondern passende „märchenhafte“ Reime. Sie sollen vor allem Senioren erfreuen und Erinnerungen wachrufen. Gern können Sie traditionelle oder neu erdachte Märchen schreiben, wichtig ist, dass sie zum Vorlesen für ältere Menschen geeignet sind. Bedenken Sie daher, die Konzentration lässt bei zu langen Texten nach. Der Umfang möge sich deshalb auf 1- max. 8 Din a 4 Seiten beschränken. Es können bis zu drei Beiträge (Prosa und / oder Lyrik) eingereicht werden. Bitte nur Textdateien ohne Zeilenzählung, gut lesbar (12ér Schriftgröße beispielsweise Arial, Garmond, Times New Roman).

Mein Ziel ist es, mit Ihrer Hilfe ein Buch zu publizieren, welches als Beschäftigung und Aktivierung in der Senioren- bzw. Demenzbetreuung eingesetzt werden kann. Gleichwohl wird die „märchenhafte Anthologie" sicher alle Generationen erfreuen und erfüllt zudem noch einen „guten Zweck!“ Von jedem verkauftem Buch wird 1,50 € an den sozialen Verein „Nachbarschaftstreff Ramersdorf Süd“ gespendet. Dort fand eine Lesung bei der Seniorengruppe „Oldies but Goldies“ statt und ich erlebte mal wieder die Begeisterung, die Vorlesen auslöste. Siehe dazu den Beitrag auf der Verlagshomepage: „Adventslesung“ https://www.apollontempelverlag.com/termine/

Die Ausschreibung startet am 06. Januar und endet am 04. Mai 2019
Ihre Beiträge können an folgende Mailadresse verlagapollontempel@t-online.de eingereicht werden!
Folgende Titel stehen zur Auswahl und können ab sofort von Euch abgestimmt werden:

1. Märchenhaftes für Senioren
2. Märchenland und Zauberwald
3. Märchenschein und Zauberreim
4. Neue Märchen in altem Gewand

Schreiben Sie direkt beim Einreichen Ihres Beitrages Ihren favorisierten Titel mit dazu oder schicken Sie vorab eine kurze Mail mit dem Stichwort „Titel für Märchenanthologie.“ Der Titel mit den meisten Stimmen wird ausgewählt!

Ausschreibungsbedingungen:
Bitte oben links den vollständigen Namen, Adresse den Titel der Geschichte und die Mailadresse sowie eine Kurz-Vita oder Autoren-Hompage /Amazonverlinkung angeben. Manuskripte ohne die geforderten Daten werden nicht berücksichtigt.

Wichtig: Bitte reichen Sie nur Märchen ein, die noch nicht publiziert wurden. Dies gilt auch für soziale Netzwerke wie FB oder persönliche Blogs bzw. private Homepages. Es sind außerdem Beiträge nicht erlaubt, die zwar noch nicht veröffentlicht wurden, aber bereits bei anderen Verlagen eingereicht wurden.
Die angenommenen Geschichten / Märchen, werden nach der Auswertung bekannt gegeben! Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung der jeweiligen Beiträge. Ein Autoren-Honorar wird nicht gezahlt. Die Teilnahme ist kostenlos! Pro Buch werden 1,50 € für soziale Zwecke (Seniorentreff Ramersdorf Süd) gespendet.
Die TeilnehmerInnen können Bücher mit einem Autoren-Rabatt über den Apollon Tempel Verlag beziehen. Die Konditionen staffeln sich wie folgt:

1 - 3 Exemplare = 20 % Rabatt
4 - 6 Exemplare = 25 % Rabatt
7 - 9 Exemplare = 30 % Rabatt
> 10 Exemplare = 35 % Rabatt

Der Verkaufspreis kann erst nach Beendigung der Ausschreibung kalkuliert werden, wenn der Umfang (Seitenzahl) und die damit verbundenen Kosten für Lektorat, Layout / Buchsatz und den Druck feststehen.

Der Termin für die Veröffentlichung ist für Oktober 2019 vorgesehen.

Folgende Vereinbarung ist vertraglicher Bestandteil der Anthologie und wird bei Abgabe (Annahme) des Autorenwerkes automatisch akzeptiert!
Dem APOLLON TEMPEL VERLAG wird ausdrücklich eine Druckgenehmigung, für die ausgewählten Werke der Anthologie “Märchenhaftes für Senioren,” von den jeweiligen AutorInnen erteilt. Die mitmachenden AutorInnen erteilen dem Verlag das Nutzungsrecht (Druck bzw. Nachdruck, Vermarktung, Werbung) für die genannte Anthologie. Die Rechte des Werkes bleiben beim AutorIn! Die mitmachenden AutorInnen erklären sich damit einverstanden, dass in enger Zusammenarbeit mit dem Lektorat, notwendige Korrekturen und gegebenenfalls Textänderungen. vorgenommen werden dürfen. Änderungen, die das Werk in erheblichem Maße verändern würden, dürfen nur nach vorheriger Absprache mit dem Autor durchgeführt werden.
Ich wünsche allen Autorinnen & Autoren viel Freude beim Schreiben und märchenhafte Schaffenskraft. Vor allem freue ich mich auf Eure Einsendungen und unsere gemeinsame Anthologie, mit dessen Spendenbeitrag das Engagement der sozialen Einrichtung unterstützt wird.

Eure Karin Biela
www.apollontempelverlag.com




P.S. Es gelten die Datenschutzbestimmungen, die Sie auf der Verlagshomepage einsehen können: https://www.apollontempelverlag.com/j/privacy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Herr Heun und Random House
Erstellt im Forum Allgemeines von Petrusautor
2 08.10.2014 12:53
von Jenny • Zugriffe: 318
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor