Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Faszination Wasser
Das Forum zur Autorenseite


Zur Autoren-Homepage

Petrus' Bücherladen

Leider habe ich keinen Einfluss auf die am rechten Bildrand eingeblendete Google-Werbung.
Ich weise aber aus gegebenem Anlass darauf hin, dass jeder Interessent sich vorab im Netz über
Druckkosten-Zuschuss-Verlage (DKZV) informieren sollte, die lediglich darauf abzielen, für viel Geld
die Träume mancher Jungautoren zu verwirklichen. Sie haben mit "echten" Verlagen nichts zu tun.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 154 mal aufgerufen
 Salzwasser
Petrusautor Offline

Admin


Beiträge: 8.745

27.02.2011 13:20
Bedenklicher Rückgang bei Schweinswalen Zitat · antworten

Die Gesellschaft zum Schutz der Meeressäugetiere weist auf die stetig abnehmende Zahl der Schweinswale in der Ostsee hin. So sollen nach ihren Angaben östlich der Insel Rügen im Bereich der Inneren Ostsee nur noch geschätzt 250 erwachsene Exemplare leben.
Obwohl vor zehn Jahren ein Rettungsplan für den Schweinswal vereinbart wurde, dem die meisten Anrainerstaaten angeschlossen sind, geht es dem Walbestand nicht besser.
Auch eine Studie aus Dänemark belegt, dass in der Belt-See, also Kattegat, Belte, Sunde und westliche Ostsee, der Bestand mehr als deutlich zurückgegangen ist. Lebten 1994 hier noch etwa 27.769 Schweinswale, seien es 2005 nur noch 10.865 Tiere gewesen. Alleine in den letzten drei Jahren hätten Spaziergänger und Wassersportler an den Stränden etwa 170 gefundene Walkadaver gemeldet. Davon sind schätzungsweise die Hälfte dem Beifang der Fischerei zuzuordnen gewesen. Neben dem Beifang sind als weitere Ursachen der zunehmende Schiffsverkehr, Erschließung von Bodenschätzen und die Meeresverschmutzung zu betrachten. Die Arbeitsgruppe zum Schutz der Wale empfiehlt, die Fischerei mit Stellnetzen durch Fischreusen zu ersetzen.

Schweinswale werden zwischen 150 und 200 cm lang. Sie sind die kleinsten Wale und ernähren sich hauptsächlich von kleinen Fischen wie Hering, Makrele und Sandaalen, verschmähen aber auch Schollen und Flundern nicht. Man vermutet, dass Ähnlichkeiten in der Augenpartie ihnen die Verbindung zu Schweinen eingebracht haben.

-------------------------------
Allen eine Handbreit Sonne zwischen den Wolken.
Petrusautor Claus

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wale in der Weser
Erstellt im Forum Allgemeines von Petrusautor
2 21.02.2013 13:31
von Petrusautor • Zugriffe: 150
Ostsee-Dorsche haben sich gut erholt
Erstellt im Forum Salzwasser von Petrusautor
0 04.01.2012 12:57
von Petrusautor • Zugriffe: 198
Schweinswale in und Whale-Watching auf der Weser
Erstellt im Forum OFFTOPIC von Petrusautor
2 23.04.2009 12:16
von Petrusautor • Zugriffe: 303
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor