Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Faszination Wasser
Das Forum zur Autorenseite


Zur Autoren-Homepage

Petrus' Bücherladen

Leider habe ich keinen Einfluss auf die am rechten Bildrand eingeblendete Google-Werbung.
Ich weise aber aus gegebenem Anlass darauf hin, dass jeder Interessent sich vorab im Netz über
Druckkosten-Zuschuss-Verlage (DKZV) informieren sollte, die lediglich darauf abzielen, für viel Geld
die Träume mancher Jungautoren zu verwirklichen. Sie haben mit "echten" Verlagen nichts zu tun.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 74 mal aufgerufen
 Literatur allgemein (Belletristik, usw.)
Heidi ( gelöscht )
Beiträge:

18.09.2012 18:20
Lady, Tagebuch eines Findelhundes Zitat · antworten



Taschenbuch: 111 Seiten
Verlag: Engelsdorfer Verlag; Auflage: 1 (3. April 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 386268816X
ISBN-13: 978-3862688166
Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 11,8 x 0,8 cm

Klappentext:

Liebes Tagebuch, ich bin eine schon etwas ältere mittelgroße Hundedame, vermutlich ein Mischling aus Bordercollie und noch einigen anderen Rassen. Meine Löckchen hinter den Ohren habe ich wohl von einem Mudi (ungarischer Hirtenhund). Es war wohl auch noch ein größerer Hund unter meinen Vorfahren, wie etwa ein Labrador oder ein Schäferhund. Aber sowohl meine Herkunft als auch mein Alter sind reine Spekulation, da ich den besten Teil meines Lebens als Findelhund verbrachte und mich kaum noch an meine Kindheit und Jugend erinnern kann. Leider habe ich einen Menge Ängste und Eigenarten in dieser Zeit erworben, die mein weiteres Leben sehr beeinträchtigten. Mehrmals verlor ich mein Zuhause, auch im reifen Alter musste ich noch unzählige Male umziehen. Aber dennoch hatte ich es als altes Mädchen noch richtig gut getroffen, wurde geliebt und gepflegt, als mir diverse Wehwehchen zu schaffen machten. In meinen letzten Lebensjahren hatte ich noch richtig viel Spaß und erlebte so einige Abenteuer, welche ich der Nachwelt unbedingt erhalten möchte. Wau, das Leben kann so schön sein!

(Die Tantiemen dieses Buches gehen als Spende an den Gnadenhof Gut Aiderbichl!)

http://www.amazon.de/Tagebuch-eines-Find...47984916&sr=1-2


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Petrusautor Offline

Admin


Beiträge: 8.835

19.09.2012 07:00
#2 RE: Lady, Tagebuch eines Findelhundes Zitat · antworten



Glückwunsch zum Buch, Heidi. Habe mir gedacht, so ein hübscher Hund muss gewürdigt werden, und ihm ein etwas größeres Konterfei gegeben. Hoffe, du bist einverstanden.

-------------------------------
Allen eine Handbreit Sonne zwischen den Wolken.
Petrusautor Claus

Heidi ( gelöscht )
Beiträge:

19.09.2012 16:22
#3 RE: Lady, Tagebuch eines Findelhundes Zitat · antworten

Vielen Dank,
wenn du Lady so sehr magst, darfst du sie auf ihrer Fanpage besuchen.
Das angestrebte Ziel ist, mehr "gefällt mir" zu bekommen als Heino.

https://www.facebook.com/Lady.Tagebuch.eines.Findelhundes

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Prager Literatur-Stipenduium 2.0
Erstellt im Forum Wettbewerbe und Ausschreibungen von Petrusautor
0 29.04.2014 14:35
von Petrusautor • Zugriffe: 130
Eine erste Veröffentlichung...
Erstellt im Forum E-Books von Klaus-Dieter Welker
19 12.12.2012 13:18
von Petrusautor • Zugriffe: 622
Prager Literaturstipendium 2.0 - Ausschreibung
Erstellt im Forum Allgemeines von DODI-Skipper
0 01.08.2011 10:46
von DODI-Skipper • Zugriffe: 89
Verrat vor Helgoland - von Gefion Clausen
Erstellt im Forum Seefahrt-Geschichten von gefion
15 29.11.2009 10:01
von gefion • Zugriffe: 280
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor