Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Faszination Wasser
Das Forum zur Autorenseite


Zur Autoren-Homepage

Petrus' Bücherladen

Leider habe ich keinen Einfluss auf die am rechten Bildrand eingeblendete Google-Werbung.
Ich weise aber aus gegebenem Anlass darauf hin, dass jeder Interessent sich vorab im Netz über
Druckkosten-Zuschuss-Verlage (DKZV) informieren sollte, die lediglich darauf abzielen, für viel Geld
die Träume mancher Jungautoren zu verwirklichen. Sie haben mit "echten" Verlagen nichts zu tun.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 63 mal aufgerufen
 Literatur allgemein (Belletristik, usw.)
Heidi ( gelöscht )
Beiträge:

19.09.2012 16:11
Eine Kindheit im Eifeldorf Zitat · antworten



Taschenbuch: 86 Seiten
Verlag: Engelsdorfer Verlag; Auflage: 1., Auflage (30. November 2009)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3869016639
ISBN-13: 978-3869016634
Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12 x 0,6 cm

In diesem kleinen Buch habe ich einige meiner Kindheitserinnerungen festgehalten, um an Verlorengegangenes zu erinnern, weil sich seit damals fast alles gravierend verändert hat. Seltsamerweise erinnerte ich mich hauptsächlich der Pannen aus dieser Zeit, was heute zum Schmunzeln verleitet.
Es waren jene Begebenheiten, welche besonders viele Emotionen in dem Kind von damals freisetzten wie Angst, Freude, Wut und Enttäuschung oder auch Scham. Wir Kinder der 60iger waren naturverbunden, bescheiden und naiv, da die Erwachsenen uns über viele Dinge des Lebens im Unklaren ließen, oder gar belogen. Dafür konnten wir unsere Kindheit noch wesentlich freier und ohne Unmengen von teurem Spielzeug gestalten, als das heute möglich ist. Wir hatten noch Freizeit, wurden nicht von einem Ereignis zum nächsten gefahren, womit auch? Ebenfalls wichtig waren mir die Erinnerungen an längst verlorenes Brauchtum und unser Dialekt das Eifeler Platt. Dies war unsere Sprache bis zur Einschulung und wird heute nur noch von älteren Personen gesprochen, somit geht es in naher Zukunft verloren. In keiner anderen Sprache kann man sich derart kraftvoll ausdrücken und so deftig fluchen. Tauchen Sie ein in die Nostalgie der 60iger Jahre, sie werden es nicht bereuen.


www.amazon.de/Eine-Kindheit-Eifeldorf-Er...35178237&sr=1-1


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Éna ellinikó nisí – eine griechische Insel von Claus Beese
Erstellt im Forum Kurzgeschichten von Petrusautor
0 15.05.2017 14:52
von Petrusautor • Zugriffe: 32
SCHIFFSUNGLÜCK eine wahre Geschichte
Erstellt im Forum Kurzgeschichten von Jürgen
0 02.08.2014 17:55
von Jürgen • Zugriffe: 394
SternenBlick. Ein Gedicht für ein Kinderlachen
Erstellt im Forum Wettbewerbe und Ausschreibungen von Petrusautor
0 26.10.2013 15:36
von Petrusautor • Zugriffe: 246
Lady, Tagebuch eines Findelhundes
Erstellt im Forum Literatur allgemein (Belletristik, usw.) von Heidi
2 19.09.2012 16:22
von Heidi • Zugriffe: 69
Die Kinder vom Deisterbahnhof - Eine Kindheit in Bennigsen
Erstellt im Forum Literatur allgemein (Belletristik, usw.) von Petrusautor
18 20.06.2013 08:36
von Petrusautor • Zugriffe: 1339
Die Angst ist ein Arschloch - Sachbuch über Angst und Panik
Erstellt im Forum Literatur allgemein (Belletristik, usw.) von Marie
8 26.01.2013 13:40
von Petrusautor • Zugriffe: 327
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor