Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Faszination Wasser
Das Forum zur Autorenseite


Zur Autoren-Homepage

Petrus' Bücherladen

Leider habe ich keinen Einfluss auf die am rechten Bildrand eingeblendete Google-Werbung.
Ich weise aber aus gegebenem Anlass darauf hin, dass jeder Interessent sich vorab im Netz über
Druckkosten-Zuschuss-Verlage (DKZV) informieren sollte, die lediglich darauf abzielen, für viel Geld
die Träume mancher Jungautoren zu verwirklichen. Sie haben mit "echten" Verlagen nichts zu tun.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 32 mal aufgerufen
 Kurzgeschichten
Petrusautor Offline

Admin


Beiträge: 8.797

10.07.2017 10:49
Mundraub - von Claus Beese Zitat · antworten

Gestern habe ich große Augen bekommen. Ach, was sag ich? Augen so groß wie Wagenräder. Vormittags war noch alles in Ordnung und ich beendete zufrieden meinen Kontrollgang. So eine Inspektion muss sein, wer weiß schon, was sich nachts im Schutze der Dunkelheit so alles abspielt. Als ich am Nachmittag mit einem Plastiktöpfchen hinausging, um mir ein paar rote Johannisbeeren zu pflücken, traf mich fast der Schlag. Die Sträucher, die noch vor wenigen Stunden knackevoll mit den süßherben Früchten hingen, waren ratzekahl abgeerntet. Nur nicht von mir. Auch meine Frau kam als Täter nicht infrage, sie mag diese kleinen roten Vitaminspender nicht. Ich forschte nach, tatsächlich befand sich nicht eine Beere mehr an den drei Sträuchern, alle waren direkt am Traubenstengel abgepflückt, nur noch die leeren Stengel ragten von den Zweigen ab. Der Rasen rundherum zeigte keinerlei Spuren, kein Halm war niedergetreten. Also auch kein menschlicher Beerendieb. Ich kenne da ja schon ein wenig von, denn solange die Beeren grün sind, tun sich die Tauben aus der Umgebung daran gütlich, hören aber auf, wenn die Beeren rot werden. Ein leises Rascheln unter der Hecke des Nachbarn führte mich auf die Spur der Diebe. Dort saß, dick und rundgefressen, eine Amsel und putzte sich das Gefieder. Sie war so prall, dass sie sich nicht mehr in die Lüfte erheben konnte, um zu flüchten oder ihren Artgenossen hinterherzufliegen. Also ein tierisch dreister Überfall mit Mundraub. Was es alles gibt...

-------------------------------
Allen eine Handbreit Sonne zwischen den Wolken.
Petrusautor Claus

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Lesungen Claus Beese 2018
Erstellt im Forum Allgemeines von Petrusautor
0 05.10.2017 10:08
von Petrusautor • Zugriffe: 14
Herbststurm - von Claus Beese
Erstellt im Forum Poesie und Lyrik von Petrusautor
0 13.09.2017 11:40
von Petrusautor • Zugriffe: 28
Poesie der Meere - Ostsee I - Buch von Claus Beese
Erstellt im Forum Poesie und Lyrik von Petrusautor
11 15.09.2016 09:43
von Petrusautor • Zugriffe: 343
Claus Beese, Schriftsteller und Buchautor
Erstellt im Forum Beese, Claus von Petrusautor
22 22.12.2015 12:54
von Petrusautor • Zugriffe: 1174
Jan Kiekut - Die Abenteuer des Vegesacker Jungen - von Claus Beese
Erstellt im Forum Seefahrt-Geschichten von Petrusautor
2 11.03.2016 09:13
von Petrusautor • Zugriffe: 728
Ostern im Schnee - von Claus Beese
Erstellt im Forum Poesie und Lyrik von Petrusautor
0 21.03.2013 08:39
von Petrusautor • Zugriffe: 410
Strandgut - Maritime Geschichten und Gedichte - von Claus Beese
Erstellt im Forum Seefahrt-Geschichten von Petrusautor
0 17.09.2012 09:04
von Petrusautor • Zugriffe: 662
Piraten, Gouda und Genever - Claus Beese
Erstellt im Forum Wassersportliteratur von Petrusautor
16 12.09.2013 17:06
von Jürgen • Zugriffe: 2259
Bin ich Segler, oder was? 1. Auflage - Claus Beese
Erstellt im Forum Wassersportliteratur von DODI-Skipper
4 06.11.2014 18:32
von Petrusautor • Zugriffe: 1851
Voll voraus, DODI! - Claus Beese
Erstellt im Forum Wassersportliteratur von DODI-Skipper
6 26.05.2017 16:38
von Petrusautor • Zugriffe: 1002
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor