Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Faszination Wasser
Das Forum zur Autorenseite


Zur Autoren-Homepage

Leider habe ich keinen Einfluss auf die am rechten Bildrand eingeblendete Google-Werbung.
Ich weise aber aus gegebenem Anlass darauf hin, dass jeder Interessent sich vorab im Netz über
Druckkosten-Zuschuss-Verlage (DKZV) informieren sollte, die lediglich darauf abzielen, für viel Geld
die Träume mancher Jungautoren zu verwirklichen. Sie haben mit "echten" Verlagen nichts zu tun.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 198 mal aufgerufen
 Allgemeines
DODI-Skipper Offline

Admin


Beiträge: 328

19.06.2011 10:47
Rückkehr der Ostsee-Störe Zitat · antworten

Von Claus Beese

25o Störe wurden in der vergangenen Woche von Naturschützern in der Nähe des brandenburgischen Ortes Hohensaaten in die Oder ausgesetzt. Diese Maßnahme wurde im Rahmen eines Forschungsprojektes der Bundesanstalt für Naturschutz zur dauerhaften Wiederansiedlung des Ostsee-Störs in seinem angestammten Verbreitungsgebiet durchgeführt, wie die Verwaltung des Nationalparks Unteres Odertal mitteilte.
In den nächsten Jahren sollen zwischen 200.000 und 500.000 Jungstöre in der Oder ausgesetzt werden. Die Fische, die mit kleinen gelben Fähnchen an der Rückenflosse markiert sind, stammen aus einer Nachzucht von Elterntieren aus Kanada, wo es noch Restbestände des Ostseestöres gibt. In der Versuchsanlage Born der Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern gelang im letzten Jahr die Nachzucht dieser Art. Aus ihr stammende Jungfische stehen in großer Anzahl zur Verfügung.
In der Ostsee gilt der Stör seit etwa 1970 als ausgestorben, was auf die Verschmutzung des Wassers zurückzuführen war. Da sich die Wasserqualität in den letzten 20 Jahren jedoch deutlich verbessert hat, werden einer Wiederansiedlung des Störs große Chancen eingeräumt. Insgeheim erhofft man sich, dass die neue Störpopulation auch andere Arten anlocken könnte, die zum früheren Bestand der Gegend gehörte.

Themen-Quelle: Weser Kurier vom 18.06.2011

---------------------------------------------
Segle wohin der Wind Dich weht, und geh vor Anker wo es Dir gefällt.
DODI-Skipper Claus

Litzy ( gelöscht )
Beiträge:

20.06.2011 09:10
#2 RE: Rückkehr der Ostsee-Störe Zitat · antworten

Wäre schön, wenn es klappen würde ... Hoffentlich bleibt es diesmal sauberer dort ...

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Schöne Ostsee-Welt - von Claus Beese
Erstellt im Forum Poesie und Lyrik von Petrusautor
0 30.07.2015 14:29
von Petrusautor • Zugriffe: 146
Aus Träumen wurden Meilen: Rund Ostsee mit der Charteryacht
Erstellt im Forum Wassersportliteratur von Petrusautor
0 12.06.2015 12:29
von Petrusautor • Zugriffe: 158
Ostsee-Feuerwerk - von Claus Beese
Erstellt im Forum Poesie und Lyrik von Petrusautor
3 28.07.2014 13:00
von floeckchen • Zugriffe: 186
Verliebt in die Ostsee
Erstellt im Forum Allgemeines von Petrusautor
3 01.07.2013 07:37
von Jutta • Zugriffe: 299
Verirrter Mondfisch in der Ostsee
Erstellt im Forum Salzwasser von Petrusautor
2 14.08.2013 09:12
von Jürgen • Zugriffe: 242
Ostsee-Dorsche haben sich gut erholt
Erstellt im Forum Salzwasser von Petrusautor
0 04.01.2012 12:57
von Petrusautor • Zugriffe: 242
Wettbewerb »Sehnsucht Ostsee / Längtan till Östersjön«
Erstellt im Forum Allgemeines von DODI-Skipper
0 18.06.2009 09:20
von DODI-Skipper • Zugriffe: 202
„Verliebt in die Ostsee“ Buchautor gesteht seine große Liebe
Erstellt im Forum Allgemeines von DODI-Skipper
1 24.02.2009 10:18
von Hartmut • Zugriffe: 274
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor