Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Faszination Wasser
Das Forum zur Autorenseite


Zur Autoren-Homepage

Petrus' Bücherladen

Leider habe ich keinen Einfluss auf die am rechten Bildrand eingeblendete Google-Werbung.
Ich weise aber aus gegebenem Anlass darauf hin, dass jeder Interessent sich vorab im Netz über
Druckkosten-Zuschuss-Verlage (DKZV) informieren sollte, die lediglich darauf abzielen, für viel Geld
die Träume mancher Jungautoren zu verwirklichen. Sie haben mit "echten" Verlagen nichts zu tun.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 550 mal aufgerufen
 Törntipps
Petrusautor Offline

Admin


Beiträge: 8.834

05.10.2009 09:20
Kurs: Nasses Dreieck Zitat · antworten

Hier ein weiterer kleiner Appetitmacher auf ein Törnziel, welches wegen seiner Langsamkeit nicht von allen Wassersportlern geschätzt wird:

Urlaub mitten im Elbe-Weser-Dreieck

Bad Bederkesa - der internationale Hafen am Elbe-Weser-Schifffahrtsweg.

Ob Sie wollen oder nicht, hier gehen die Uhren anders. Es beginnt mit einer gemütlichen Kanalfahrt entweder in Bremerhaven an der Weser oder in Otterndorf an der Elbe. Mit gemütlichen 8 km/h lernen sie die Schönheit der Norddeutschen Tiefebene kennen. Moore, kleine Geestrücken und eine wunderschöne Landschaft. Schauen Sie auf die Karte - mittendrin liegt Bad Bederkesa.



Ein Wassersportrevier erster Klasse für die, die gemütliches Wasserwandern in wundervoller Umgebung schätzen, unter Umständen die Angelausrüstung dabei haben und nette Leute kennenlernen wollen. Es gibt hier keine Wasserskistrecken, sondern nur friedvolle Ruhe. Meistens jedenfalls.
Denn die Beerster können auch anders: Kultur wird bei ihnen ganz groß geschrieben und so finden im Sommer ständig irgendwelche Veranstaltungen statt. Herausragend ist das Beerster Seefest, welches immer im August gefeiert wird.

Zum Seefest sind alle Bootscrews aus ganz Europa herzlich eingeladen. Ob durchreisende oder extra zu dem Fest angereiste Schiffe, allen ist ein tolles Rahmenprogramm zugesichert. Überall am See und am Kanal ist in diesen Tagen was los, und ob Burgfest, Kunst-Markt, Schützenfest oder das berühmte Botterkoken-backen im alten Backhaus an der Mühle, das jeweils Freitags Nachmittags stattfindet, man sollte sich alles anschauen. Auch die Teilnahme am berühmten Rittermahl in der Burgschänke ist dringend zu empfehlen. Allerdings, einen Preis für das am schönsten geschmückte Schiff am Kanal gibt es nur zum Beerster Seefest.


Um für die Berufs- u. Sportschifffahrt einen ordnungsgemäßen und reibungslosen Betrieb an den Schleusen zu gewährleisten, sollte man die Betriebszeiten = Schleusenzeiten einzuhalten. An den Schleusen in OTTERNDORF, BEDERKESA-LINTIG und BREMERHAVEN sind die Anweisungen des Betriebspersonals unbedingt zu befolgen. Die Zahlstellen für die Kanalbenutzung und Schleusengebühren sind in Lintig (Selbstbedienung und Zahlung am Automaten) und in Otterndorf beim Schleusenmeister an der einmaligen Deichtunnelschleuse. Die stündliche Schleusung beim Tidesperrwerk Bremerhaven ist kostenlos.


SCHLEUSE OTTERNDORF, Tel.04751-2190:
wochentags: 7.30 -17.30 Uhr (tideabhängig). Durch die Tide sind Schleusungen nur möglich in der Zeit ca. 1,5- 4,0 Stunden nach Hochwasser bei Brunsbüttel sowie ca. 2,0 Stunden lang beginnend mit Tideniedrigwasser (TNW) bei Brunsbüttel.
Sonntags u. Feiertags ca. 2,0 Stunden, Schleusenbeginn mit TNW bei Brunsbüttel. Vom 01. Okt.- 31. März werden Schleusungen nur nach Anmeldung durchgeführt.
SCHLEUSE BEDERKESA-LINTIG, Tel.04745-6037:
tägl. von 6.00- 22.00 Uhr Schleusungen außerhalb der Betriebszeiten sind nach telefonischer Anmeldung möglich.
SCHLEUSE SPERRWERK BREMERHAVEN, Tel.0471-21678:
täglich von 7.00 bis 18.30 Uhr , stündlich
SPORTBOOTHAFEN BAD BEDERKESA, Hafenmeister Tel.04745-6710:
ca. 130 Liegeplätze beidseitig des Kanals, Strom und Wasser vorhanden
Waschmaschine und Trockner gegen Entgelt, es ist zusätzlich ein Kurbeitrag zu entrichten, die Benutzung der Duschen ist in den Gebühren enthalten.
Weitere Informationen und Anmeldungen für die Liegeplätze gibt es beim Hafenmeister, Tel. 04745 - 6010
Der internationale Hafen Bad Bederkesa am Hadelner Kanal freut sich auf den Besuch von Skippern aus ganz (Nord-)Deutschland und aller angrenzenden Staaten.
Hier noch einmal die wichtigen Kanaldaten:
Wasserlauf : Schifffahrtsweg Elbe-Weser
Gewässer : 1. Ordnung
Unterhaltung/Betrieb : Land Niedersachsen , Amt Wasserwirtschaft, Tel. 04141-6011
Kanal-Länge : 54,68 km
Max. Tiefgang : 1,50 Meter
Max. Schiffslänge : 33,50 Meter
Max. Schiffsbreite : 5,00 Meter
Max. Geschwindigkeit : 8,00 km/Std.
Lichte Durchfahrtshöhe: 2,70 Meter bei normalem Wasserstand=-0,60m NN

-------------------------------
Allen eine Handbreit Sonne zwischen den Wolken.
Petrusautor Claus

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Autorin auf der weiblichen Seite des männlichsten Berufs
Erstellt im Forum Kerner, Rega von medienschiff
0 18.08.2017 16:35
von medienschiff • Zugriffe: 28
SCHIFFSUNGLÜCK eine wahre Geschichte
Erstellt im Forum Kurzgeschichten von Jürgen
0 02.08.2014 17:55
von Jürgen • Zugriffe: 434
Bad Bederkesa - Im Herzen der Elbe-Weser-Region
Erstellt im Forum Törntipps von Petrusautor
1 06.04.2015 11:03
von Petrusautor • Zugriffe: 268
Das nasse Dreieck
Erstellt im Forum Allgemeines von Petrusautor
0 24.11.2012 16:11
von Petrusautor • Zugriffe: 142
Meine Ahnen waren Wikinger…
Erstellt im Forum Wassersportliteratur von DODI-Skipper
0 12.03.2011 16:10
von DODI-Skipper • Zugriffe: 446
Segeln lernen - Der Kurs zum Erfolg von Ralf Uka
Erstellt im Forum Wassersportliteratur von Petrusautor
0 09.03.2009 09:30
von Petrusautor • Zugriffe: 178
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor